ADE Künstler-Meetings (Native Instruments)

Sep bis Oct 2018 | Berlin (DE) & Amsterdam (NL)

Für ein Produktforschungsprojekt bat mich Native Instruments, für ihr Technikteam Demo-Sessions und Interviews mit hochkarätigen Künstlern während des Amsterdam Dance Event 2018 zu arrangieren.

Zu dieser Zeit befand sich die Artist Liaison-Abteilung von Native Instruments in einer Übergangsphase. Ich richtete zuerst eine Künstlerdatenbank ein um einen Überblick zu bekommen welche Künstler in welcher Priorität für diese Meetings in Frage kämen, mit welchem Setup sie spielen, ob es bereits eine Beziehung zu NI besteht bzw. bei welchen anderen NI Projekten sie schon mitgewirkt haben. Diese Datenbank wurde dann als Kommunikationsgrundlage für alle internationalen Artist Liaison-Teammitglieder bei NI verwendet.

Anschließend buchte ich eine  Treffpunkt, arrangierte die Treffen (überwiegend über meine eigenen Kontakte) und stellte die Beziehung zwischen dem technischen Team von NI und den Künstlern und ihren Teams her.

Das könnte Sie auch interessieren: